Günter Schmidt-Klör     freischaffender KünstlerBad Ragartz 2015

delegation lithografie die vier apostel vita förderer impressum

“Meiner Kunst geht es gut - somit geht es mir auch gut.”
schmidt_kloer

geboren am 18. Oktober 1945 in Buchen (Odenwald).
aufgewachsen in Nürnberg.
Volks- und Oberrealschule in Nürnberg.
Ausbildung im graphischen Gewerbe.

1964 - 1970 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg.

seit 1965 Studienreisen in italienische Städte, nach Prag, Wien, Paris und New York.

1965 und 1968 längere Aufenthalte in Rom.

seit 1971 freischaffender Künstler.

1985 Atelier auf der Kaiserburg Nürnberg. Einrichtung einer Lithographiewerkstatt mit spezieller Ausrichtung auf traditionelle Techniken ausschließlich auf Solnhofener Lithosteinen.

1987 Anerkennung als Ausbildungsbetrieb (Druckvorlagenhersteller) durch die IHK Nürnberg.

1994 Aufbau Atelierwerkstatt für Großplastik und monumentale Malerei im TA-Mittelstandszentrum.

1997 Zuschlag bei der Ideensuche der IG-Metall Geschäftsstelle Nürnberg um die Gestaltung des sensiblen Außenbereiches (unmittelbare Nähe zur Straße der Menschenrechte und des Germanischen Nationalmuseums) im Stadtzentrum Nürnberg, am Kornmarkt mit Verwirklichung einer figürlichen Bronzeskupltur (Höhe ca. 3 m) und einer frei stehenden Reliefwand mit dem Thema "Flucht und Vertreibung".

1998 1. Preis im bayernweit ausgeschriebenen Wettbewerb zur Ausgestaltung eines Veranstaltungssaales und des Foyers der Justizvollzugsanstalt Nürnberg.

1998 Zuschlag bei der Ideensuche für eine Brunnengestaltung auf dem Nürnberger Stresemannplatz - Auslober: Nürnberger Versicherungen - Ausführung in Bronze und Sandstein.

1998 Skupltur am Straßenmast mit aus der Form brechenden Lichtbündeln. Experimentelle Pionierarbeit aus Epoxydharz und Zement - Bayer. Beamtenbank Nürnberg.

2002 Verlegung der Werkstatt und Galerie "Form und Inhalt" in die Gellertstraße 5, Nürnberg. Arbeitsschwerpunkte im graphischen Bereich: Entwurf und Druck von nummerierten und signierten Kleinauflagen in der eigenen Werkstatt, Ölmalerei, Wandgestaltungen für Innen- und Außenbereiche, Skulpturen und Brunnen.

seit 2010 Arbeit an dem neuen Projekt: "Delegation".

Arbeiten an öffentlichen Gebäuden und auf öffentlichen Plätzen:
Gesundheitsamt Lauf, 1. Preis im internen Wettbewerb.
Polizeidienstgebäude Roth, Wand- und Säulengestaltung.
Bereitschaftspolizei Nürnberg, Wand- und Raumgestaltung.
Amtsgericht Erlangen und Hersbruck, Graphikserien "Don Quichote".
Polizeidienstgebäude Schwabach, Wandgestaltung mit Tafelbildern.
Justizvollzugsanstalt Nürnberg, Tafelbild im Speisesaal, künstlerische Ausgestaltung der Werkstätten.
Amtsgericht Fürth (Bayern), Tafelbild "Das jüngste Gerücht".
Brunnengestaltung Hesperidenpark Nürnberg. Auftraggeber KiB Projekt GmbH, Nürnberg.
Aufträge und Ankäufe vom bayerischen Staat, Stadt Nürnberg, Bezirkstag Bayreuth u.a.




Malerei, Bildhauerei, Grafik, Lithografie, Steindruck

© Günter Schmidt-Klör - freischaffender Künstler - Nürnberg